Letztes Feedback

Meta





 

Die verschiedenen Stempelvarianten auf dem Markt

Ich habe ja schon berichtet, dass ich Stempel in unterschiedlichen Varianten verwende. Auf dem Stempelmarkt gibt es diverse Modelle, die alle Vor- und Nachteile haben. Zudem ist es manchmal auch eine Frage des persönlichen Geschmacks, welcher Stempel gekauft wird. Allerdings sollten man die verschiedenen Varianten kennen. Der klassische Stempel besteht aus Holz. Er kann nur mit einem separaten Stempelkissen verwendet werden. Das macht zwar viel Spaß, aber wenn das Stempelkissen einmal nicht auffindbar ist, funktioniert der Stempel nicht.

Dafür muss aber auch nur ein Stempelkissen für alle Stempel gekauft werden. Zudem gibt es Stempelkissen in verschiedenen Farben. Ein Holzstempel hat keine Schutzhülle. Deswegen ist es notwendig, einen Stempelhalter zu verwenden. Der Stempelhalter sorgt dafür, dass die Stempelfläche in der Luft hängt. Somit kommt es nicht zu Verschmutzungen mit Stempelfarbe. Insgesamt sind also drei verschiedene Teile nötig, um einen Holzstempel zu verwenden. Mittlerweile gibt es auch Stempel mit einem integrierten Stempelkissen. Das hat den Vorteil, dass der Stempel jederzeit verwendet werden kann, ohne dass erst ein Stempelkissen gesucht werden muss. Zudem sind diese Stempel sehr sauber, denn die Stempelfläche wird nach der Verwendung ganz automatisch gedreht. Unerwünschte Verschmutzungen kommen deswegen praktisch nicht vor. Ich habe beide Varianten auf dem Schreibtisch, teilweise auch in mehrfarbiger Ausführung. Mein ganzer Stolz ist aber ein Kugelschreiber-Stempel, den ich immer bei mir trage. Er ist mit meinen Initialen versehen und ist fast jeden Tag im Einsatz. Das ist vielleicht nur eine Spielerei, aber letztlich soll ja auch das Arbeitsleben Spaß machen. Ich werde jedenfalls auch weiterhin zahlreiche Stempel benutzen.

27.7.11 15:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen